Xtext – Kurzvorstellung

DSL’s sind ja in aller Munde. Nicht erst seit Groovy und Co. nutzt man DSLs. Mit Xtext gibt es ein sehr mächtiges Werkzeug im Eclipse-Ökosystem um sich schnell und leicht eine eigene Sprache inklusive Editor und Code-Generator zu bauen. Wie das Ganze im Detail aussieht, findet ihr in einer Präsentation von mir. Außerdem gibt es ein Beispiel zum Bauen von Xtext Projekten mit Maven und Tycho auf GitHub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Loading