Energie aus dem Nichts

Es ist ja schon geil, was die Wissenschaft alles noch erfindet. Selbst in Zeiten der Klimakrise gibt es noch geniale Erfindungen, wie z.B. die „Energie aus Luft“.  Forscher sind mit den Harvestern (siehe Technology Review 08/09) darauf gestoßen, dass man z.B. aus dem Fahrtwind Strom gewinnen kann. So hat Nokia im Labor 50 milliwatt aus Luft gewonnen. Damit bräuchte man zwar eine halbe Woche um ein Handy zu laden, aber man könnte dennoch die Laufzeit der Gerät enorm verlängern. Nur zum Vergleich für einen MP3-Player würde man die doppelte Leistung brauchen, um ihn in 3-4 Tagen zu laden.

Auf jeden Fall ist die Technik sehr genial…

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 1. April 2010

    […] Rummel von den Medien verursacht, was fr eine Panikmacherei der Politik oder der Chemie-Riesen. …kekZ-Box Energie aus dem NichtsEnergie aus dem Nichts. December 22nd, 2009 Leave a comment Go to … politik Berlin Buch Buchtipp […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.